Preloader Operavision

Welsh National Opera

Clive Barda
Welsh National Opera

Welsh National Opera

Wales Millennium Centre Bute Place, CF10 5AL Cardiff

United Kingdom


www.wno.org.uk
< Return

Die walisische Nationaloper verändert Leben durch die Kraft der Oper.

Die Oper ist unsere Leidenschaft und wir wollen diese Leidenschaft mit so vielen Menschen wie möglich teilen. Wir tun dies anhand von preisgekrönten Aufführungen von voll-inszenierten Opern, welche eine gewisse Abenteuerlust mit höchster Qualität verbinden. Wir halten unsere Vorstellungen offen für alle indem wir unsere Ticketpreise auf leistbarem Niveau halten. Neben dem Theater verbinden wir uns auch mit den Menschen durch unsere gesellschaftliche Arbeit, welche Bildungsarbeit und digitale Projekte beinhaltet.

Die Energie die unser Ensemble heute antreibt ist verbunden mit seiner Gründung in den 1940ern. 1943 wurde die WNO von einer Gruppe verschiedenster Menschen aus ganz South Wales gegründet, von Minenarbeitern, Lehrern und Doktoren. Sie wollten eine Operngesellschaft gründen, die Wales Ruf als „Land des Gesangs“ würdig wäre. Die ersten Proben fanden über einer Garage in Cardiff statt und unsere erste Aufführung gaben wir im April 1946 mit der Doppelaufführung von Cavalleria rusticana und Pagliacci.

Von diesen frühen Tagen an hat die WNO viele der weltbesten Opernsänger angezogen, und hat auch vielen jungen Sängern ihre ersten Schritte zu internationalem Rum ermöglicht. Die walisische Nationaloper wurde von verschiedenen großen Musikdirektoren zum Aufstieg geführt und hat mit vielen der einflussreichsten Direktoren dieser Kunstform zusammengearbeitet, eine Tradition welche bis zu diesem Tage anhält. Momentan ist Tomáš Hanus der musikalische Direktor der walisischen Nationaloper. Er trat dem Ensemble im August 2016 bei.

Heute hat die Oper 230 Angestellte, inklusive der Künstler, der Handwerker, der Techniker und der Administration welche innerhalb des Wales Millennium Center in Cardiff beheimatet sind, einer state-of-the-art Einrichtung. Im Kern besteht die Oper aus zwei Vollzeitensembles, dem Chor und dem Orchester mit je 40 und 55 Mitarbeitern.

Jedes Jahr spielen die Ensembles vor mehr als 120.000 Menschen in 10 Städten in ganz Wales und England. David Poutney, einer der einflussreichsten Operndirektoren, trat 2011 der WNO bei um die Gesellschaft als Chief Executive und als künstlerischer Direktor anzuführen. Seit Dezember 2015 ist er als künstlerischer Direktor der WNO tätig während Leonora Thomson den Posten als Managing Direktorin bezog. Das Programm unter David konzentriert sich auf thematische Saisonen, welche verschiedene, aber themenverwandte, Werke miteinander verknüpfen. Durch diese thematischen Saisonen hoffen wir das Publikum auf eine Entdeckungsreise mitnehmen zu können und einer neuen Generation nebenbei diese Kunstform näherzubringen.

WNO banner

Twitter

Facebook