Preloader Operavision

#OperaHarmony - 4°

Digitale Oper

Woche 4 der Reihe #OperaHarmony konzentriert sich auf Bewegung - ob von Füßen, Briefen, Menschen oder gestohlenen Desinfektionstüchern - und Stillstand.

#OperaHarmony brachte Opernmacher aus aller Welt zusammen, um während des Lockdowns kurze digitale Opernstücke zu schaffen. Durch die Erforschung eines neuen Mediums, die Nutzung neuer Technologien und die Entwicklung neuer Wege zur Schaffung, Produktion und Verbreitung ihrer Werke trug #OperaHarmony dazu bei, Brücken zwischen Menschen, Disziplinen und Medien zu bauen.

Stimmen Sie vom 25. bis zum 31. August 2020 für Ihre digitale Lieblingsoper ab.

1. My Neighbour Figaro
Eine Frau, die allein eingesperrt ist und unter drei Opernsängern lebt, die „von zu Hause aus arbeiten“, beschließt, diesen außergewöhnlichen Moment zu dokumentieren.

 

Komponist & Klavier: Caleb Glickman | Libretto & Sopran: Emily Gallagher | Regie: Rebecca Marine | Mezzosopran: Charlotte Badham | Tenor: Andrew Irwin | Bariton & Toningenieur: Joseph Sandler | Video-Cutter: Hannah Marine

2. La Solitudine
Eine Reise von vier Personen, die auf der Flucht vor ihrem Leben in einen Zustand der Isolation geraten. Auf der Suche nach einem Ausweg werden sie nur mit dem Spiegelbild ihrer selbst - dem Spiegel - konfrontiert.

 

Komponist: Harry Sever | Libretto: Suzanne Lemieux | Regie: Giulia Giammona | Sopran: Esther Mallett | Schauspieler: Markus Müller, Carolin Kaiser, Lena Weissinger, Dariusz Voltra

3. Walk Out of Yourself
Teil-Tagebuch, Teil-Drama, Walk out of yourself wurde vom Voicings Collective in einer Reihe von täglichen Spaziergängen und Ensemble-Proben gemeinsam gestaltet.

 

Komponist/Sänger/Klavier: Michael Betteridge | Sänger/Mitgestalter: Robert Gildon | Verfasserin/Illustratorin: Rebecca Hurst | vSängerin/Mitgestalterin: Robine Landi | Regisseurin/Sängerin: Freya Wynn-Jones | Oboe/Mitgestalter: Beatrice Hubble | Sounddesigner: Jonas Rose Høeg | Cutter: Nick Light

4. Grief
Grief, nach einer mittelalterlichen Korrespondenz zwischen Schüler und Meister, betrachtet den Schmerz des Trauerns.

 

Komponist: Nils Holger Petersen | Regie: Amanda Holden | Direktor: John Savournin | Der Alte Meister: Andrew Slater | Ein Schüler: Joel Williams | Flöte/Pikkolo: Katie Saznova | Viola: Bart Folkers | Cembalo: Jane Chapman | Toningenieur: Jonas Rose Høeg

5. APART/MENTAL
In der 88 West 66. Straße hat jemand Desinfektionstücher aus dem Keller GESTOHLEN. Folgen Sie der Concierge Sofia, wie sie feststellt, wer ein Dieb ist und wer einfach zu lange in New York gelebt hat.

 

Sofia: Gilda Lyon | Theo-Will Liverman | Hope : Anna Laurenzo | Ming: Vivian Yau | Pablo-Santiago Pizzaro | David: Benjamin Rauch | Susan: Jaylyn Simmons | Skye : Britt Hewitt | Nancy: Raehann Bryce-Davis | Elektrische Gitarre: Thomas Shuttenhelm | Violine: Anton Miller | Viola: Rita Porfiris | Keltische Harfe : Haley Hewitt | Komponist: Ken Steen | Verfasser/Puppenspieler: Mary Birnbaum | Regie: Anna Pool & Mary Birnbaum | Szenenbildner und Puppenspieler: Jojo Karlin