Preloader Operavision
Polish National Opera | Poznań Opera

Poznań Opera

Halka – „Czemuż mnie w chwilach“

Ausschnitte | Moniuszko

Um gestern Moniuszkos 201. Geburtstag zu feiern, hier eine Lieblingsarie aus seiner Oper Halka, inszeniert von der Oper Poznan bei einer Aufführung an der Polish National Opera in Warschau am 20. September 2019.

I. Akt. Bei einer Verlobungsfeier erheben die Gäste ihre Tassen hoch zu Ehren des glücklichen Paares: Janusz (Łukasz Goliński), ein reicher junger Grundbesitzer, und Zofia, die Tochter eines noch reicheren Grundbesitzers. Halka, ein einfaches Bauernmädchen aus einem der Dörfer auf Janusz' Anwesen, fühlt sich zur Party hingezogen, wie eine Motte zu einer Flamme. Draußen schreit sie klagend nach ihrer verlorenen Liebe und lenkt die Nachtschwärmer ab. Die gutherzige Zofia bittet Janusz, mit dem Mädchen zu sprechen, in der Hoffnung, dass er sie trösten wird. Janusz bricht in kaltem Schweiß aus. Es stellt sich heraus, dass er Halkas verlorene Liebe ist, und dass er einmal versprochen hat, sie zu heiraten, aber dann verschwunden ist.