Preloader Operavision

Birmingham Opera Company

Lady Macbeth von Mzensk – „What must be, must be“

Ausschnitte | Schostakowitsch

Eine gelangweilte, unglücklich verheiratete Frau namens Katerina träumt von der Liebe und davon, anderswo neu anzufangen. In diesem Ausschnitt steht ihr Ehemann Sinowi kurz vor einer Geschäftsreise. Sein herrschsüchtiger Vater Boris zwingt ihn, Katerina in seiner Abwesenheit ein Treueversprechen abzuringen.

Die 50. Produktion der Birmingham Opera Company bringt Lady Macbeth von Mzensk in einen stillgelegten, ikonischen Nachtclub, wo die Zuschauer*innen inmitten der 150 freiwilligen Darsteller*innen und des Chors auf blutige Bräute, übergroße Ratten und vergiftete Hochzeitsgäste treffen. Auf der Bühne begleitet vom City of Birmingham Symphony Orchestra und einer Band des Royal Birmingham Conservatoire und mit einem radikalen Bühnenbild von den Banksy-Mitarbeitern Block 9 versehen, „ist die Inszenierung vielleicht ihre bisher brillanteste.“ (The Observer)

Diese Vorstellung ist nicht mehr auf unserer Plattform verfügbar. Sie können aber weiterhin das Bonusmaterial der Produktion hier nutzen.