Preloader Operavision

Marina Rebeka-Konzert – „In quelle trine morbide“

Ausschnitte | Puccini

Ein atemberaubender Schauplatz für eine Stimme von schillernder Schönheit: Der lettische Opernstar Marina Rebeka gibt ein Solokonzert im barocken Rundāle-Palast und singt „In quelle trine morbide“ aus Puccinis Oper Manon Lescaut.

Diese Vorstellung ist nicht mehr auf unserer Plattform verfügbar. Sie können aber weiterhin das Bonusmaterial der Produktion hier nutzen.