Preloader Operavision
Komische Oper Berlin

Komische Oper Berlin

Der Jahrmarkt von Soroschyntsi – „Ty ne grusti moj milyj‟

Ausschnitte | Mussorgsky

Oper trifft Stadt und Stadt trifft Oper. In den Pop-Up-Opern der Komischen Oper Berlin werden ausgewählte Szenen aus dem Repertoire des Ensembles an verschiedenen Orten in der deutschen Hauptstadt aufgeführt, so dass die Bewohner diese unvergessliche Musik hautnah erleben können. Bisher wurden mit dieser Initiative mehr als 350.000 Menschen erreicht.

In diesem Video singt Mirka Wagner Parasys Dumka „Ty ne grusti moj milyj‟ („Sei nicht traurig, mein Schatz‟) aus Modest Mussorgskys unvollendeten Komödie Der Jahrmarkt von Soroschyntsi auf der Admiralsbrücke in Kreuzberg. Sie wird von Juri Tarasenok auf dem Bajan-Akkordeon und Leonore von Berg als kleines Schwein, Ben Utke als großes Schwein und Hoppe Hoppinsky als Stelzenläufer begleitet.

Vom 24. April bis 25. Oktober 2019 können Sie auf OperaVision die gesamte Aufführung von Mussorgskys Oper Khovanshchina sehen.