Preloader Operavision
Mark Douet

Garsington Opera

Die Hochzeit des Figaro – „Contessa perdono“​

Reumütig und beschämt, bittet der Graf (Duncan Rock) die Gräfin (Kirsten MacKinnon) um Vergebung für seinen Versuch Susanna zu verführen.

Ausschnitte | Mozart

Reumütig und beschämt, bittet der Graf (Duncan Rock) die Gräfin (Kirsten MacKinnon) um Vergebung für seinen Versuch Susanna zu verführen. Die Gräfin, gutherziger als ihr Gatte, vergibt ihrem Ehemann und alle sind zufrieden. Die Oper endet mit einer gemeinsamen Feier.

 

„GRAF: O Gräfin, verzeih mir! Verzeih mir!
GRÄFIN: Wie könnt ich denn zürnen, mein Herz spricht für dich.
ALLE: So blühet uns allen das herrlichste Glück! Alles, was an diesem Tage uns verwirrte, uns betrübte, kann allein die Liebe wandeln in Vertraun und Freudigkeit.“

Graf und Gräfin von Almaviva – LE NOZZE DI FIGARO Akt 4

Diese Vorstellung ist nicht mehr als Video auf unserer Plattform verfügbar. Sie können aber weiterhin das zusätzliche Material der Produktion nutzen hier.