Preloader Operavision
Christian Kleiner

Nationaltheater Mannheim

Einführung zu Hippolyte et Aricie

Einführungen | Rameau

Regisseur Lorenzo Fioroni und Dirigent Bernhard Forck beleuchten die Entstehungsgeschichte von Hippolyte et Aricie, Jean-Philippe Rameaus erster, in einer Zeit des Umbruchs komponierter Oper. Im Spannungsfeld zwischen Ancien Régime und Revolution ist die Oper zu gleichen Teilen formalistisch und bahnbrechend - ein Spagat für den die Mannheimer Premiere spektakuläre visuelle und musikalische Ausdrucksformen findet.

Hippolyte et Aricie - Sehen Sie die gesamte Aufführung auf OperaVision vom 1. Mai bis 31. Juli 2021.