Preloader Operavision
La Monnaie / De Munt

Frankenstein - Lehrmaterial 

Mit Unterrichtsideen, Videoclips aus der Oper, einem Interview mit einem professionellen Sänger und Auszügen aus dem Roman.

Frankenstein ist eines der großen Werke der englischen Literatur. Mary Shelleys Roman, der 1818 erstmals veröffentlicht wurde, beschritt neue Wege und half, die Form der modernen Science Fiction zu definieren. Sein besessener Wissenschaftler und sein abscheuliches Monster sind in Dutzenden von Bühnen- und Bildschirmadaptionen aufgetreten, von Richard Brinsley Peake's 1823 Stück über James Whale's 1931 Film mit Boris Karloff bis hin zu Mark Grey's 2019er Oper.

Für Schüler, die den Roman studieren, können diese Anpassungen dem Text Leben einhauchen und ihnen helfen, sich besser mit dem Thema auseinanderzusetzen. Es gibt ihnen auch die Möglichkeit zu sehen, wie Frankenstein weiterhin neue Kreationen inspiriert, die Arbeit für Hunderte von Menschen und Freude für Tausende von Menschen bieten.

OperaVision hat eine Lehrmittel rund um Mark Greys Oper erstellt, die von La Monnaie / De Munt produziert und im März 2019 auf OperaVision gestreamt wurde. Wir hoffen, dass es sich für Englischlehrer auf der ganzen Welt als nützlich erweisen wird, die eine zeitgenössische Opernaufführung des Romans von Mary Shelley nutzen wollen, um ihren Schülern zu helfen, sich mehr mit dem Text zu beschäftigen.

Das Paket enthält Unterrichtsideen, einen Hintergrund für Roman und Oper, ein Interview mit dem Bariton Scott Hendricks, Auszüge aus den Kapiteln 23 und 24 und drei Kurzfilme zur Veranschaulichung der Oper, die bis mindestens Oktober 2020 erhältlich sein werden.

Klicken Sie hier, um die Frankenstein-Seite zu besuchen, wo Sie die Lehrmaterialien herunterladen und die drei Kurzfilme ansehen können.

Für weitere Informationen über Frankenstein oder OperaVision oder um Feedback zu diesem Paket zu geben, kontaktieren Sie bitte Hedd Thomas unter hedd@opera-europa.org.